Besandungsanlagen - mobil

tl_files/images/content/flohlogo_small.jpg

das mobile Besandungssystem

Ausführungsmerkmale

  • unabhängig von externen Luft- und Stromanschlüssen während des Sandfüllvorgangs in die Schienenfahrzeuge
  • kleine Abmessungen, geringes Gewicht
  • einfache Handhabung
  • Befüllen aus Sandsilo, Big-Bag-Entleervorrichtung oder Sandsäcken
  • Sandfüllschlauch incl. Füllventil mit Gebrauchsmusterschutz
  • Sand-Füllleistung ca. 10 l/min
  • interne Luft- und Stromversorgung ausreichend für eine Füllmenge von ca. 1000 l bis ca. 4000 l (Typ 200-4) Bremssand
  • integrierte Staubabsaugung
  • gekapselte Steuerelemente für Elektrik und Pneumatik
  • Farbton RAL 1028 melonengelb

Zur staubfreien Befüllung empfehlen wir die Verwendung unserer, auf die Füllöffnung der Sandflöhe angepassten, Befülleinrichtung.
Die Befülleinrichtung kann z.B. an ein Sandsilo oder eine Big-Bag-Station montiert werden.

Modellvarianten und technische Details